Institute of Bioanalytical Sciences

Veröffentlichungen – Abschlussarbeiten

Aromaanalytik von Äpfeln

Angefertig von: Christian Thiede Gutachter: Prof. Dr. I. Schellenberg Gutachter: Dr. D. Ulrich Diese Arbeit ist in ein großes Forschungsprojekt des Julius Kühn Institutes im Institut für Ökologische Chemie, Pflanzenanalytik und Vorratsschutz in Quedlinburg, welches sich unter anderem mit dem Thema Aromaschlüsselkomponenten von Äpfeln befasst, eingegliedert. Ziel dieser Arbeit ist, die, in der im Jahr …

Aromaanalytik von Äpfeln Read More »

Etablierung einer Lebend-/Tot-Nachweismethode für Bakterien mit dem LIVE/DEAD® BacLight™ Bacterial Viability Kit L7012

Angefertigt von: Marit Gillmeister Gutachter: Prof. Dr. Christina Cordes Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Die Arbeit befasst sich mit dem LIVE/DEAD® BacLight™ Bacterial Viability Kit L7012 von Invitrogen und seiner fluoreszenzmikroskopischen Eignung als Lebend-/Tot-Nachweismethode für Bakterien. Neben der Festlegung eines Kultivierungsverfahrens wird auf der Basis quantitativer Analysen das auf einer Vitalfärbemethode beruhende Kit mit herkömmlichen Bestimmungsmethoden …

Etablierung einer Lebend-/Tot-Nachweismethode für Bakterien mit dem LIVE/DEAD® BacLight™ Bacterial Viability Kit L7012 Read More »

Identifizierung von Schimmelpilzen und Algen mit der MALDI-TOF Massenspektrometrie

Angefertigt von: Doreen Leske Gutachter: Prof. Dr. C. Cordes Gutachter: Prof. Dr. I. Schellenberg Schimmelpilze sind in der Natur allgegenwärtig. Die Besonderheit dieser Mikroorganismen begründet sich in ihrer erstaunlichen Anpassungsfähigkeit an ihre Umgebung. In Luft und Niederschlag abgelagerte Substanzen dienen als Nahrungsquelle der Organismen. Im Falle einer Extremsituation, bspw. bei Trockenheit, sind die meisten Pilze …

Identifizierung von Schimmelpilzen und Algen mit der MALDI-TOF Massenspektrometrie Read More »

Untersuchungen zur Funktionalität säulenchromatographisch gewonnener Fraktionen aus Rheum officinale am Parameter der antioxidativen Kapazität in Abhängigkeit von der Aufarbeitung des Wurzelmaterials

Angefertigt von: Kathleen Knöschke Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Gutachter: Dr. Katrin Kabrodt Ziel der vorliegende Bachelorarbeit war es, die antioxidative Funktionalität der aus der Säulenchromatographie resultierenden Fraktionen von Rheum officinale Baill. mittels der Elektronenspinresonaz-Spektroskopie aufzuzeigen. Berücksichtigung dabei fand der Einfluss des unterschiedlich aufgearbeiteten Wurzelmaterials sowohl auf die Durchführung der Extraktion als auch auf die …

Untersuchungen zur Funktionalität säulenchromatographisch gewonnener Fraktionen aus Rheum officinale am Parameter der antioxidativen Kapazität in Abhängigkeit von der Aufarbeitung des Wurzelmaterials Read More »

Implementierung eines Qualitätsmanagmentsystems für das Institute of Bioanalytical Sciences (IBAS) im Center of Life Sciences der Hochschule Anhalt als vorbereitende Maßnahme zur Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Angefertigt von: Emanuel Henning Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Gutachter: David Bansleben   Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Implementierung eines QM-Systems im Institute of Bioanalytical Sciences (IBAS) gemäß der DIN EN ISO 17025:2005. Basierende auf den Anforderungen der DIN-Norm wird eine Soll-Ist-Analyse durchgeführt. Aus den erhaltenen Defiziten zwischen Soll-Anforderungen und dem vorgefundenen Ist-Zustand …

Implementierung eines Qualitätsmanagmentsystems für das Institute of Bioanalytical Sciences (IBAS) im Center of Life Sciences der Hochschule Anhalt als vorbereitende Maßnahme zur Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Read More »

Untersuchung definierter polyphenolischer Fraktionen aus Rheum officinale und Rheum rhabarbarum auf ihre antioxidativ, antimikrobiellen und anti-inflammatorischen Eigenschaften

Angefertigt von: Claudia Buchardt Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Gutachter: Katrin Kabrodt Gutachter: David Bansleben   Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Charakterisierung der antioxidativen, antimikrobiellen und anit-inflammatorischen Eigenschaften definierter polyphenolischer Fraktionen aus Rheum mit dem weiteren Ziel, die aktiven Fraktionen als potentielle Wirkstoffe/ Wirkstoffgemische in der Kosmetik- und Pharmaindustrie einzusetzen. Des Weiteren sollen die …

Untersuchung definierter polyphenolischer Fraktionen aus Rheum officinale und Rheum rhabarbarum auf ihre antioxidativ, antimikrobiellen und anti-inflammatorischen Eigenschaften Read More »

Optimierung einer Methode zur Bestimmung von Hautlipiden mittels Automatischer Mehrfachentwicklung/ AMD-HPTLC

Angefertigt von: Julia Lüttig Gutachter: Prof. I. Schellenberg Gutachter: Dr. K. Kabrodt Die Dünnschichtchromatographie (DC) ist eine der ältesten und einfachsten Variante der Chromatographie. Diese Methode geriet jedoch durch Einführung modernerer Trennmethoden, wie der Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC), etwas in den Hintergrund. Durch die Entwicklung von Fertigschichten und die Einführung von teil- bis vollautomatisierten Anlagen eignet sich …

Optimierung einer Methode zur Bestimmung von Hautlipiden mittels Automatischer Mehrfachentwicklung/ AMD-HPTLC Read More »

Optimierung und Validierung einer Methode zur Bestimmung von Zearalenon und seinen Metaboliten im Gallensaft von Schweinen mittels LC/MS-M

Angefertig von: Guido Eckardt Gutachter: Prof. Dr. I. Schellenberg Gutachter: Dr. K. Kabrodt Gutachter: Dipl. Ing. C. Miethner Ein äußerst ernsthaftes Problem der landwirtschaftlichen Produktion stellt die Kontamination von Futtermitteln mit Mykotoxinen dar. Dabei kann die Gesundheit und vor allem die Leistungsfähigkeit der Nutztiere beeinträchtig sein. Darüber hinaus besteht ebenfalls eine Gefährdung des Menschen durch …

Optimierung und Validierung einer Methode zur Bestimmung von Zearalenon und seinen Metaboliten im Gallensaft von Schweinen mittels LC/MS-M Read More »

Präperative Gewinnung des Phospholipids Phosphatidylcholin aus den Samen der weißen Lupine (Lupinus albus)

Angefertigt von: Cornelia Baltschus Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Gutachter: David Bansleben   Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist es, ein säulenchromatographisches Verfahren zur Isolierung und Gewinnung des Phospholipids Phosphatidylcholin aus den Samen der weißen Lupine (Lupinus albus) zu entwickeln. Des Weiteren sollen analytische Methoden zum DC- und HPLC-Nachweis des Phospholipids etabliert werden. Im theoretischen Teil wird …

Präperative Gewinnung des Phospholipids Phosphatidylcholin aus den Samen der weißen Lupine (Lupinus albus) Read More »

Vergleich der Radikalfängereigenschaften definierter Polyphenolfraktionen aus Rheum palmatum und Rheum rhaponticum

Angefertigt von: David Bansleben Gutachter: Prof. Dr. Ingo Schellenberg Gutachter: Katrin Kabrodt   Zielstellung der vorliegenden Diplomarbeit waren die säulenchromatographische Fraktionierung gerbstoffreicher Rheumextrakte von Rheum palmatum und Rheum rhaponticum und die Bestimmung der antioxidativen Kapazität zusammengefasster Einzelfraktionen mittels der Chemoluminiszenzmethode. Um einem späteren Einsatzgebiet der Antioxidantien, der liposomalen Verkapselung in dermokosmetischen Prodtuken gerecht zu werden, …

Vergleich der Radikalfängereigenschaften definierter Polyphenolfraktionen aus Rheum palmatum und Rheum rhaponticum Read More »